Kaiser Franz

alles geben, fitaminspritzen nehmen

alles geben, „fitaminspritzen“ nehmen

Vielleicht ist er persönlich ein ganz umgänglicher Kerl, im Sport und beim FC Bayern hat er auch tolle Arbeit geleistet. Ich jedoch kann sein im Sportdunst omnipräsentes Gesicht nicht mehr sehen. Und dass sämtliche MedienvertreterInnen immer nach seiner Nähe suchen und ehrfürchtig an seinen Lippen hängen, finde ich eigenartig. Vor allem, wenn aus seinen Lippen Ignoranz, garniert mit dem Wort „Fitaminspritzen“ strömt (war 2013 irgendwann mal im TV zu sehen und mittlerweile sicher irgendwo zum runterstreamen). Der siebengescheite alte Krauterer geht mir auf die Nerven und darf offensichtlich von der Fußball- und Sportgemeinde unhinterfragt seine teils kruden Ansichten kommunizieren. Aber als Kaiser Franz hat er eine Sonderposition, er ist fast sakrosankt. Immerhin hat er ja seine Kinder auch vom lieben Gott, meinte Lothar Matthäus.

Aber es muss wohl auch solche Lichtgestalten der Hochglanzwelt geben. Irgendwie kann man den Kaiser ja vielleicht verstehen – trotzdem hat er als Ikone des Fußballsports auch eine gewisse Verantwortung!
Äußerst unpassend finde ich es jedoch, dass die deutsche NADA gerade ihn für eine Anti-Doping-Botschaft („Alles geben, nichts nehmen“) verwendet und das bescheuerte Foto veröffentlicht. Dazu ist Beckenbauer nicht tauglich, geradezu lächerlich.

Zumindest haben sie ihn nicht gleich als Botschafter für die Aktion verwendet… Wäre aber nach gängiger Logik des Messens in zweierlei Maß sicher ok gewesen, waren ja nur „Fitaminspritzen“. Und außerdem bringt Doping im Fußball nichts, weil „alle 2, 3 Tage hast Du ein Spiel“. Die Damen und Herren der NADA sollten aber mal nicht so verlogen oder hörig sein und könnten z.B. mal bei Paul Breitner nachfragen.

Advertisements
2 Kommentare
  1. Die deutsche Nationalhymne kommt ja eigentlich aus Österreich, ist melodisch die alte, in Wien komponierte Kaiserhymne und hieß mal „Gott erhalte Franz, den Kaiser“…

    • „…unseren guten Kaiser Franz!“ 🙂

      komponiert von Joseph Haydn, der gemäß den heutigen Grenzen (obwohl geboren in Niederösterreich) Burgenländer wäre 😉 Zumindest ist nun sein Grab in Eisenstadt, seit einigen Jahren ist sogar sein Schädl dort.

      Zwar wurde „unser“ Kaiser, Franz Klammer (Abfahrtsolympiasieger in Innsbruck) weit weniger mit diesem Adelstitel versehen, aber „Skikaiser“, „Abfahrtskaiser“,… kommt immer wieder vor. Aber wenn man bei uns „Kaiser“ hört, denkt man bei uns zuerst an Kaiser Franz Josef (inkl. Sissi), dann aber schon an Beckenbauer. Deutschland und Österreich haben so viel gemeinsam, auch abseits der Hymne 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

CyclingClaude

Cycling Claude - der Blog für Kettenhelden

Rennradblog Geradeaus

Rennradfahren, Essen und Spaß am Leben.

emme-eppe

die Magie der kleinen Dinge

Takeshi fährt Rad

Frau, Stahl, Asphalt, Kilometer.

Wiener Bahn-o-rama

#gofastturnleft

Drei Engel für Ötzi

Rennrad-Transalp und mehr mit Marina, Anne und Dani

Die Rennschnecke

Lauf- und Triathlon-Blog

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

diegneistdotcom.wordpress.com/

Personal- und Organisationsentwicklung

Triathlove

Drei Sportarten, zwei Wechsel, eine Liebe.

Auf dem Weg zum Ironman

Training, Strecken, Material, Tipps und alles was man noch so beim Trithlon erleben kann.

mweihrauch.de

Lauf- & Triathlonblog: Hier raucht's richtig

die rote laterne

am ende des hobby-pelotons

Triathlon statt Rollstuhl

Wie sich eine junge Frau trotz Multipler Sklerose nicht unterkriegen lässt und ihren Traum vom Triathlon erfüllt

%d Bloggern gefällt das: