50 Shades of Dreck

Es tut mir leid. Es war auch mir nicht möglich, diesen Kommerzhype um diesen Softporno zu ignorieren. Außer dem Trailer von ruthe.de habe ich dazu aber nichts konsumiert. Dankbar bin ich jedoch natürlich für die Idee zum Titel meiner kleinen Hommage an die Sache, die das Querfeldeinfahren eigentlich erst richtig versüßt: Gatsch. Dreck. Schlamm. Morast. Es gibt viele Namen und in Konsistenz und Farbe hat dieses Material sicher auch mindestens 50 Abstufungen. Erst das Schmutzige macht den Cyclocross-Sport erst richtig schön. Und ich werde meine Freizeit sicher nicht mit 50 Grauabstufungen im Kino verplempern, sondern mir eher fünfzigerlei Gatsch geben.

 

IMAG0940 IMAG0936 IMG_1482 IMG_1481 IMAG0943 IMAG0938

Foto von Kurt Schindler

Foto von Kurt Schindler

Advertisements
10 Kommentare
  1. Arrr! Ja so ghört das! Hab unlängst an dich gedacht als ich im neuen Bulletin Magazin einen Bericht über die amerikanische Cyclocross szene gelesen hab…vieleicht interessierts dich ja ich glaub das ist eh online auch…
    LG Peda

    • danke für den tipp! habe ich mir rausgesucht 🙂 ja, die amerikaner machen aus der gatsch-gschicht ein ordentliches theater 😉

    • Ihr müsst euch mal Vegas Cross anschauen. Da wedelt das Publikum mit Dollarscheinen über die Absperrung. Die Fahrer grabschen danach und stopfen sich die Kohle ins Trikot.

      • hab ich jetzt nicht im web gefunden… stelle ich mir aber lustig vor. so wie in der nacktbar bei al bundy 😉

  2. Hier kann man das mit den Dollarscheinen schön sehen, am besten ab etwa 2:40:

    Vegas Cross 2008, mit Überraschungsteilnehmer Lance Armstrong. Ungeachtet all des Dopings, der konnte wirklich Rad fahren.

    • Danke 🙂 grad das habe ich mir nicht angesehen, neben den anderen videos vom vegas-cross. ja, der lance war schon ein talent. vor seiner krebserkrankung war er ja ein sehr guter fahrer für eintagesrennen – u.a. ja weltmeister in oslo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

CyclingClaude

Cycling Claude - der Blog für Kettenhelden

Rennradblog Geradeaus

One girl. One boy. One Passion. Make the most of it.

emme-eppe

die Magie der kleinen Dinge

Takeshi fährt Rad

Frau, Stahl, Asphalt, Kilometer.

Wiener Bahn-o-rama

#gofastturnleft

Drei Engel für Ötzi

Rennrad-Transalp und mehr mit Marina, Anne und Dani

Die Rennschnecke

Lauf- und Triathlon-Blog

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

diegneistdotcom.wordpress.com/

Personal- und Organisationsentwicklung

Triathlove

Drei Sportarten, zwei Wechsel, eine Liebe.

Auf dem Weg zum Ironman

Training, Strecken, Material, Tipps und alles was man noch so beim Trithlon erleben kann.

mweihrauch.de

Lauf- & Triathlonblog: Hier raucht's richtig

die rote laterne

am ende des hobby-pelotons

Triathlon statt Rollstuhl

Wie sich eine junge Frau trotz Multipler Sklerose nicht unterkriegen lässt und ihren Traum vom Triathlon erfüllt

%d Bloggern gefällt das: