Archiv

Archiv für den Monat Dezember 2015

IMAG1169

Wien. 8. Dezember 2015 – Mariä Empfängnis, für viele Menschen in Ö. ein arbeitsfreier Tag. 2 oder 3 Grad draußen. Ich schaue aus dem Fenster und sehe den Nebel und den Nieselregen… Meine Beine werden gleich ganz kribbelig, bestes Cyclocross-Wetter heute. Rauf auf’s Rad, raus in die feuchte Kälte, die leider von starkem Südwind begleitet wird. Fasangasse runter, Ungargasse, Juchgasse, Apostelgasse, Löwenherzgasse (ja, genau, Richard Löwenherz wurde 1192 hier in der Gegend einkassiert), Hagenmüllergasse, Haidingergasse, über den Donaukanal, Friedensgasse – während der Cross-Saison lästiger Asphalt. Im Prater bei der Jesuitenwiese nehme ich zum ersten Mal einen anderen Untergrund als eben diesen zu dieser Jahreszeit störenden Asphalt unter die Reifen. Read More

Advertisements