Mein Name ist Christoph. 2004 brach die Radsportkrankheit richtig aus (infiziert wurde ich ja schon viel früher, u.a. durch meinen Bruder). Damals spielte ich noch als Tormann in einer Fußballmannschaft. Ein Blinddarm-Durchbruch verhinderte weiteres Tormann-Training und ich setzte mich auf’s Rad. Erstes Rad via Ebay und dann ging es stets immer etwas besser gerüstet in die Materialschlacht 😉

Meine bei Rennen oder rennmäßigen Veranstaltungen erreichten Ergebnisse geben dem Blog den Namen. Ich werde Euch erzählen, wie ich den Radsport in all seinen Facetten sehe, von der Position der roten Laterne aus…

Wer mag, kann mich auch via Mail kontaktieren: gowron@gmx.at Würde mich freu’n!

oberschlierbach 2012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: