Archiv

Konsumverblödung

IMG_0197.JPG

Die Farbe (Wie heißt die? Superlässigleuchtrotorange?) fand ich super, also mussten die Schuhe her, denn das Auge fährt mit (obwohl ich mit dem Vorgängermodell ganz zufrieden war Langzeittest: Schuhe, Specialized S-Works Road 2013, aber ich bin halt doch ein Konsumopfer.) Das war im Frühling 2016. Seither sind doch ein paar Kilometer damit gefahren worden, daher hier ein kleiner Erfahrungsbericht. Read More

IMG_0147

„Du bist meine 13. 13. Du bist meine 13. Süße 13. Du warst meine 13, eine besondere Zahl.“ (Michael „Blutkehle“ Roth, dessen Musik und Lyrics man nicht immer eigentlich nie ernst nehmen sollte)

Wichtig ist es, dass man den 13er umdreht, sonst gibt’s ordentlich Pech. Aus der Umkehrung verspreche ich mir Glück.

Neben einigen anderen lässigen Sachen gibt’s die Socken hier: https://lamachine.cc/de/

IMG_4614.JPG

Cyclocross ist natürlich auch eine Materialschlacht: Obwohl 2013 ein Ridley X-Fire bei mir eingezogen ist, haben sich meine Emotionen zu meinem 2008er Ridley Crosswind nicht verändert: Ich mag den Gaul einfach! Etwas zierlichere Rahmenformen, Farbgebung, die alte Ultegra, die verlässlich ihren Dienst tut… Ja, und die ganzen neuen Teile, die dazukamen. Vom ursprünglichen Setup des Katalogbikes blieb nicht mehr viel übrig: Rahmen inkl. Gabel, vorderer Umwerfer und Schalt-Bremshebel (das Schaltwerk hinten wurde schon mal von einem abgefetzten Schaltauge in den Tod zwischen den Speichen mitgerissen). Read More

img_0626

Ich werde öfters gefragt, ob ich einen Shop meines Vertrauens für den Kauf von Rennrädern, Zubehör und Kleidung habe…

Ja, den gibt es: Roadbiker, Praterstraße 29, 1020 Wien. Ich bin seit vielen Jahren zufriedener Kunde dort, kann nix negatives berichten, fühle mich radtechnisch gut aufgehoben. Egal ob ich mal mehr investiert habe oder auch nur mal Ersatzschläuche brauchte. Auch die Werkstatt hat stets gepasst.

Die Leut‘ dort kennen sich auch aus, was ich beim Kauf meines Specialized Shiv TT testen durfte. Ich wusste zwar, dass ich genau das Shiv TT haben wollte, d.h. diesbezüglich war keine großartige Beratung notwendig. Aber dann: Sitzposition wurde perfekt auf mich eingestellt, was gar nicht mal so kurz dauerte. Seit kurzem bieten sie auch die Vermessung via Specialized Body Geometry Fit an. Das nur als Beispiel. Und es gibt nicht nur Rennräder dort: Man kann auch mit einem „normalen“ Rad für die Straße oder einem Crosser heimgehen…

Also nochmals: Ich kann den Shop wirklich empfehlen. Ahja, sagt’s einfach, dass ich Euch schicke 😉

http://www.mountainbiker.at/shops/roadbikerat/

Nachdem das Auge mitfährt, musste vor einigen Jahren auch fürs Cyclocross-Training ein hochprofiliger Laufradsatz her. Der Preis sollte niedrig sein, die Robustheit hoch. Weiters sollte es ein LRS für Drahtreifen sein, damit eine Alltagstauglichkeit gegeben ist: Nicht nur wegen eines möglichen Schlauchwechsels unterwegs, sondern auch wegen der Aluminium-Bremsflanke. Darauf kann man, gute Bremsen vorausgesetzt (TRP EuroX oder RevoX in meinem Fall), relativ gut bremsen und Alu bremst man weiters nicht so leicht durch wie Carbon. Laufräder aus Carbon für Schlauchreifen verwende ich ausschließlich bei Rennen.

Read More

Voriges Jahr wurde in einen neuen Zeitfahr-Renner investiert https://dierotelaterne.wordpress.com/2014/09/07/black-1/ – inklusive eines neuen Sattels. Die damals relativ neue Sattelform interessierte mich und deshalb wollte ich den Sitero, ein Sattel speziell für’s Zeitfahren (bzw. für den Triathlon) unbedingt ausprobieren.

Gleich vorweg: Ein toller Sattel, den ich wohl sehr lange haben werde und mit dem ich zufrieden bin. Aber ein paar Dinge sind nicht ganz so perfekt. Read More

Rennradblog Geradeaus

Rennradfahren, Essen und Spaß am Leben.

emme-eppe

die Magie der kleinen Dinge

VeloKick.net

laufen - rollern - radeln

Takeshi fährt Rad

Frau, Stahl, Asphalt, Kilometer.

Wiener Bahn-O-Rama

#gofastturnleft

Drei Engel für Ötzi

Rennrad-Transalp und mehr mit Marina, Anne und Dani

Die Rennschnecke

Lauf- und Triathlon-Blog

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

diegneistdotcom.wordpress.com/

Personal- und Organisationsentwicklung

Triathlove

Drei Sportarten, zwei Wechsel, eine Liebe.

Auf dem Weg zum Ironman

Training, Strecken, Material, Tipps und alles was man noch so beim Trithlon erleben kann.

mweihrauch.de

Lauf- & Triathlonblog: Hier raucht's richtig

die rote laterne

am ende des hobby-pelotons

Triathlon statt Rollstuhl

Wie sich eine junge Frau trotz Multipler Sklerose nicht unterkriegen lässt und ihren Traum vom Triathlon erfüllt