Archiv

Schlagwort-Archive: Test

IMG_4878.JPG

2010 hatte ich mir mein erstes Paar Rennradschuhe mit BOA-Drehverschlüssen gekauft. Sie hielten, was sie versprachen und sämtliches Radsport-Schuhwerk war danach ebenso mit Drehverschlüssen der Marke BOA ausgestattet (Specialized S-Works 2013 und S-Works 6 2016, Bont Vaypor S 2017). Read More

Advertisements

IMG_0197.JPG

Die Farbe (Wie heißt die? Superlässigleuchtrotorange?) fand ich super, also mussten die Schuhe her, denn das Auge fährt mit (obwohl ich mit dem Vorgängermodell ganz zufrieden war Langzeittest: Schuhe, Specialized S-Works Road 2013, aber ich bin halt doch ein Konsumopfer.) Das war im Frühling 2016. Seither sind doch ein paar Kilometer damit gefahren worden, daher hier ein kleiner Erfahrungsbericht. Read More

Nachdem das Auge mitfährt, musste vor einigen Jahren auch fürs Cyclocross-Training ein hochprofiliger Laufradsatz her. Der Preis sollte niedrig sein, die Robustheit hoch. Weiters sollte es ein LRS für Drahtreifen sein, damit eine Alltagstauglichkeit gegeben ist: Nicht nur wegen eines möglichen Schlauchwechsels unterwegs, sondern auch wegen der Aluminium-Bremsflanke. Darauf kann man, gute Bremsen vorausgesetzt (TRP EuroX oder RevoX in meinem Fall), relativ gut bremsen und Alu bremst man weiters nicht so leicht durch wie Carbon. Laufräder aus Carbon für Schlauchreifen verwende ich ausschließlich bei Rennen.

Read More