Archiv

Schlagwort-Archive: Tour de France 2013

bio-bottle - biodegradable

Danke für dieses Wort, Jean-Claude. Deutsch: Biologisch abbaubar. Englisch: Biodegradable. Leclerq-Französisch-Schweizerdeutsch: Biodägrådåbel. Für 15 min der Running Gag während der Eurosport-Übertragung.
Read More

Advertisements

peloton

Es muss sein – ein Vorbericht und viele Namen

Als radsportbegeisteter Mensch, der noch ein wenig bloggt, kann ich nicht daran vorbei. Unmöglich. Es muss ein Vorbericht zur 100. Tour de France her. Klugscheißereien über die Favoriten für Gelb. Voranalysen zu den schnellen Männern, von den sich einer am Champs Élysées das grüne Trikot von Bernard Hinault anziehen lassen möchte. Ratespiele, wen wohl epische Bergfahrten in weiß mit den unverwechselbaren roten Punkten (in Österreich wohlbekannt: „Der Kohl hat ja sowas gehabt, bevor sie ihn…“) hüllen werden. Und wer der jungen „Strafgefangenen der Landstraße“ wird die Nachwuchswertung gewinnen und das Trikot in unverbrauchtem Weiß nach Hause nehmen? In Paris diese Trikots als Sieger dieser Wertungen zu tragen, ist das Ziel. Aber ein Wertungstrikot auch nur an einem Tag zu tragen, gleicht einem Ritterschlag im Radsport. Aber abgesehen davon: Der Radsport lässt neben dem Wettbewerb um diese prestigeträchtigen Trikots noch viel Raum für weiteren Ruhm – 21 Etappen sind 21 Chancen für Fahrer, einen markanten Eintrag in ihre Palmarés zu machen. Read More


Er hat’s nun doch gestanden. Nicht dass durch seine Aussagen etwas großartig Neues ans Licht gekommen wäre. Und mit dieser Aussage erleben wir wieder das „übliche Gesudere“ (ich werde Herrn Alfred Gusenbauer für diesen Spruch ewig dankbar sein) und „G’scheites“ von vielen Seiten. Er hätte Dieses und Jenes sagen sollen, Gewissen erleichtern, viel zu spät, usw. Alles schon da gewesen, inkl. dem riesigen Medienecho.
Read More


Ok, er hat schon Zeit. Naja, nein, er hat keine Zeit, keine Zeit rechtzeitig fit für die Tour 2013 zu werden. Keine Koteletten bei der Tour. Keine zwei Kapitäne beim Team Sky bei der Tour 2013 und Froomie (Christopher Froome) alleiniger Kapitän des übermächtigen Sky-Technokratur-Zirkus. Das wird sicher lustig, denn Froomie hat bisher mehr als einmal bewiesen, dass er taktischer Natur ein Gehirnakrobat ist – interessant, denn grundsätzlich dürfte Froomie aber eher ein schlaues Kerlchen sein, er hat ein abgeschlossenes Studium. Das Taktik-Defizit wird aber wohl aufgrund des Funkverkehrs zwischen Betreuerwagen und den Fahrern eher kein Problem sein. Brailsford wird das richten, er sollte allerdings Vorsorge für eventuelles Stimmversagen treffen. Auch haben die Sky-Fahrer heuer bereits bewiesen, dass sie bärenstark sind und für Froomie arbeiten können (siehe Dauphiné).
Read More

CyclingClaude

Cycling Claude - der Blog für Kettenhelden

Rennradblog Geradeaus

Rennradfahren, Essen und Spaß am Leben.

emme-eppe

die Magie der kleinen Dinge

Takeshi fährt Rad

Frau, Stahl, Asphalt, Kilometer.

Wiener Bahn-o-rama

#gofastturnleft

Drei Engel für Ötzi

Rennrad-Transalp und mehr mit Marina, Anne und Dani

Die Rennschnecke

Lauf- und Triathlon-Blog

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

diegneistdotcom.wordpress.com/

Personal- und Organisationsentwicklung

Triathlove

Drei Sportarten, zwei Wechsel, eine Liebe.

Auf dem Weg zum Ironman

Training, Strecken, Material, Tipps und alles was man noch so beim Trithlon erleben kann.

mweihrauch.de

Lauf- & Triathlonblog: Hier raucht's richtig

die rote laterne

am ende des hobby-pelotons

Triathlon statt Rollstuhl

Wie sich eine junge Frau trotz Multipler Sklerose nicht unterkriegen lässt und ihren Traum vom Triathlon erfüllt