Archiv

Schlagwort-Archive: Winter

IMAG0245

Weil der Winter so ist, wie er ist, weil der Frühling noch ausbleibt, weil der Sonnenschein so wenig ist, die dunklen Stunden aber so viele, findet so manche Ausfahrt im Dunklen statt. Die beleuchteten Bereiche der Prater-Hauptallee und der Donauinsel ermöglichen es mir, der kompletten Dunkelheit auszuweichen, ohne dass die Strecke zu kurz und langweilig wird, weil ich sie öfters befahren müsste, um Kilometer zu sammeln.
Read More

Advertisements

Von wegen „La Primavera“. Es ist kalt, feucht, unwirtlich, aber episch, der Radsportfan sieht der Quälerei aus dem warmen Wohnzimmer zu. Zu Beginn hat es geschneit, der Turchino-Pass musste aufgrund des Schneefalls und der Schneefahrbahn gestrichen werden, die Fahrer werden mit dem Bus rund um den Berg gebracht, sie starten nochmals, das Rennen verkürzt sich von 298 km auf 202 km – bei diesem nass-kalten Wetter immer noch hart genug, um dem Ruf des Rennens gerecht zu werden und die verkürzte Distanz wett zu machen. Durchnässte, unterkühlte Profis sind in den Bildern des Livestreams zu sehen, gezeichnet von den heutigen winterlichen Bedingungen. Wenngleich sie auch in Regenjacke, langen Handschuhen, sowie „Lang-Lang“ (lange Ärmel, lange Hosenbeine) unterwegs sind, dürfte ihnen alles andere als warm sein. Irgendwie leide ich ein wenig mit, kenne ich doch  tiefe Temperaturen mit nassen Verhältnisse von den winterlichen Cyclocross-Rennen. Frühling sieht anders aus. Ich freue mich auf die letzten Kilometer des Rennens als bewundernder Beobachter aus meiner horizontalen Position auf der Couch heraus.
Read More

Ulle und Ich 2005

Was wurde nicht diskutiert um Jan Ullrich’s körperlichen Zustand im Winter. Zu viele Griffe in die „Plätzchendose“, zu viel Wein, zu wenig Training im Winter… Und doch war der dicke Blonde im Sommer, speziell in der dritten Woche der Tour in Form, so in Form, dass Armstrong seine gesamte Taktik auf den deutschen Radsporthelden abgestimmt hat, da er ihn als einzig gefährlichen Gegner identifizierte („Jan is very special“) und dann gekonnt im Rennen ausschaltete. Aber der Winter… Peter Winnen meinte, dass Ullrich erst im ersten Nach-Tour-de-France-Kriterium in Boxmeer in Form gekommen ist… Oder zum Grazer Altstadtkriterium, wie am Foto. Rudi Altig meinte, dass „der Ami keine Chance hätte“ wenn Jan so viel wie dieser trainieren würde.
Read More

CyclingClaude

Cycling Claude - der Blog für Kettenhelden

Rennradblog Geradeaus

Rennradfahren, Essen und Spaß am Leben.

emme-eppe

die Magie der kleinen Dinge

Takeshi fährt Rad

Frau, Stahl, Asphalt, Kilometer.

Wiener Bahn-o-rama

#gofastturnleft

Drei Engel für Ötzi

Rennrad-Transalp und mehr mit Marina, Anne und Dani

Die Rennschnecke

Lauf- und Triathlon-Blog

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

diegneistdotcom.wordpress.com/

Personal- und Organisationsentwicklung

Triathlove

Drei Sportarten, zwei Wechsel, eine Liebe.

Auf dem Weg zum Ironman

Training, Strecken, Material, Tipps und alles was man noch so beim Trithlon erleben kann.

mweihrauch.de

Lauf- & Triathlonblog: Hier raucht's richtig

die rote laterne

am ende des hobby-pelotons

Triathlon statt Rollstuhl

Wie sich eine junge Frau trotz Multipler Sklerose nicht unterkriegen lässt und ihren Traum vom Triathlon erfüllt